Freitag, 15. Dezember 2017

Schulausscheid zum Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels 2017/18


Vanessa Großmann aus der Klasse 6d


ist in diesem Jahr die beste Vorleserin der 6. Klassen unserer Schule.



„Lesen ist Kino im Kopf und eine Reise in fremde Welten.“


Seit einigen Jahren nimmt unsere Schule am ältesten und größten Lesewettstreit in Deutschland teil. In diesem Jahr findet er zum 59. Mal statt und ca. 600 000 Schüler aus über 7000 Schulen machen mit – auch wir gehören wieder dazu.

Aus unseren vier 6. Klassen haben elf Schüler aus ihrem Lieblingsbuch vorgelesen. Vanessa hat dabei eine Textstelle aus „Die Macht der verlorenen Träume“ von Sarah Beth Durst präsentiert und mit ihrem Lesevortrag das Publikum und die Jury begeistert. Die Jury wurde übrigens wieder von zwei 4-Klässlern der Grundschule „Greif“ unterstützt.

Wir wünschen ihr nun viel Erfolg beim Regionalausscheid im Februar in der Greifswalder Stadtbibliothek.