Montag, 6. November 2017

Grundsteinlegung Neubau (03.11.2017)


Wieder Großer Bahnhof in der Fischerschule

In der IGS „Erwin Fischer“ bot sich am Freitag, dem 3.11.2017, um 11Uhr, ein ähnliches Bild wie am letzten Schultag vor den Sommerferien. Damals feierten alle Schüler, Lehrer und prominente Gäste den ersten Spatenstich. Jetzt war es die Grundsteinlegung, zu der der Wirtschaftsminister Harry Glawe und viele Prominente aus Politik und Wirtschaft kamen. Bei diesem Brauch wurde eine Zeitkapsel, ein verlötetes Blechgefäß, in das Fundament eingelassen. Alle Klassen der Schule haben dafür ihre Wünsche aufs Papier gebracht. Diese wurden zusammen mit dem Gedicht „Vision einer neuen Schule“, das Ole Rieck aus der 10. Klasse zuvor vorgetragen hatte, in das Gefäß eingeschlossen.  Unsere Schulleiterin Frau Kagel versenkte es anschließend feierlich im Fundament des neuen Gebäudes, welches wir zum Schuljahr 2019/20 beziehen werden.































Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen